Walles Pferderat
Walles Pferderat

Die Walle ;-) Das bin ich...

Walles Pferderat ist eine Pferdephilosophie bei dem die soziale Komponente zu Pferd und Mensch immer im Vordergrund stand und bis heute steht. Wir freuen uns über die Erfolge unserer Pferde genauso wie über die Freizeitaktivitäten, die wir Gemeinsam erleben.

Ich bin die Walle :-) 1974 geboren habe ich schon als Jugendliche mehr Zeit im Stall verbracht als anderswo. Meine ersten Pflegepferde waren bei einem Haflingerzüchter. Die Liebe zu den Haflingern blieb und ich kaufte mir von meinem ersten richtigen Gehalt damals die 1 jährige Haflingerstute Haddissura ...

 

 

 

Nach meiner Ausbildung zur Kinderpflegerin habe ich die Ausbildung zur Pferdewirtin Zucht und Haltung begonnen und erfolgreich abgeschlossen. Ich habe hiernach einige Jahre in einem renomierten Dressurstall gearbeitet und später viele Jahre in einem Westernreitstall...

Privat habe ich mit den Kauf von Luzie 2001 eine etwas schwirigere Araber/Trakehner Stute, das Distanzreiten für mich entdeckt... Leider musste ich Luzie nach einem schweren Weideunfall mit 21 Jahren einschläfern lassen :-(

Mit Luzie entbrannte jedoch nicht nur das Feuer für den Distanzsport, sondern auch die Liebe zu den Arabern. Noch während ich Luzie hatte kaufte ich den Asil Araber Fahal und trainierte/startet mit ihm erfolgreich viele Jahre diverse Distanzritte bis 120 km.

 

Inzwischen betreibe ich den Beruf und das Hobby der Pferde nur noch für mich Privat und genisse die Zeit mit meinen eigenen Pferden.

Durch einen Unfall erblindete meine Haddissura 2018 auf einem Auge... Sie hatte Anfangs deutliche Probleme mit der Blindheit und konnte nicht mit auf die Sommerweide da sie nicht mehr Pferdeanhänger fahren konnte. Ich entschied das sie am Stall bleiben sollte und suchte dadurch nach einem netten Beistellpony. Auf der Suche nach diesem fand ich dann meine Ponys. Im besten Alter mit 7 Jahren und eingefahren mit allem drum und dran. Mit dem kauf der Ponys enstanden auch neue Kontakte in die Szene der Kutschenfahrer...

Ich hatte schon als Kind mit den Haflinger-Pflegepferden das fahren erlernt und musste dieses nur wieder ein wenig auffrischen ;-) Außerdem hatte ich meine Haddissura auch als junges Pferd selber eingefahren udn sie lief 2017 das letzte mal vor der Kutsche. Aomit war das fahren grundsätzlich kein absolutes Neuland für mich. Nur Zweispännig fahren war gut über 25 Jahre her ...

Nun ja ich wagten dann auch den Versuch und startete mit den Ponys als Zweispänner meine erste Distanzfahrt. Wir wurden mit einem 3. Platz auf 80 km belohnt :-D

Vor einigen Jahren rettet ich den russischen Araber Atropin vor dem verhungern... Da ich im Sommer 2019 unerwartet mal wieder um Hilfe für 2 Pferde gebeten wurde nahm mein beschauliches ruhiges Pferdeleben doch nochmal "neuen Schwung" auf. Ich verschenkte somit Atropin an eine seiner ehm. Reiterin, damit Platz für die beiden Notfälle da war.

Die Stute Kassandra habe ich einer Frau zur Verfügung gestellt die sie sich für das "Working Educuation" ausbilden möchte.

Die Schimmelstute Evita wurde zu einer großen Herausforderung... Sie wird im Moment bei Lisa Falk Endurance Team in die Grundlagen der Reiterei eingeführt. Ich freue mich schon jett auf eine hoffentlich sehr lange gemeinsame Zeit mit Evita :-)

Unser Pferdeteam besteht derzeit aus

Fahal, Haddissura, Evita sowie Gomera (Dicki) und Glady (Dalli)

Die 5 bewohnen einen kleinen Offenstall in der Eifel der Stück für Stück optimiert wird.

Ich persönlich vertrete für meine Pferde die Meinung das  diese keinen sog. Paddocktrail oder Aktivstall haben müssen.  Im Menü können sie einen kleinen Einblick in unser Stallleben bekommen.

Diese Homepage ist eine Private Seite und befindet sich im Wiederaufbau.

Kontakt

Rufen Sie einfach an +49 2653 912575 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Walles Pferderat